Liebe Gemeindemitglieder, liebe DassendorferInnen, BrunstorferInnen, HavekosterInnen, liebe Gäste und FreundInnen,

wir alle müssen umplanen! Am Heiligen Abend finden keine Gottesdienste statt in unserer Region Sachsenwald, auch nicht in unserer Kirchengemeinde Brunstorf. Schweren Herzens haben wir, der Kirchengemeinderat und ich uns dazu entschlossen, die Gottesdienste abzusagen. Wir denken, dass wir Menschen zu allen Zeiten, aber gerade in den dunkleren, unsicheren, für manche auch einsamen Wochen des Lockdowns Halt suchen. Die Seele braucht „Nahrung“ und viele sehnen sich nach Gemeinschaft. Das wissen wir. Uns geht es auch so. Gottesdienste miteinander zu feiern, die Weihnachtslieder zu singen, die Orgel zu hören und zu beten, das tröstet. Die Weihnachtsgeschichte, die Botschaft von der Geburt Jesu bei uns Menschen auf der Erde im Stall gibt mir Zuversicht. Mein Herz wird fröhlich im Gottesdienst. Ich hatte mich schon so darauf gefreut, vielen von euch („meinen Menschen“) zu begegnen. Euch zu segnen. Euch von Gottes Kind zu erzählen. Normalerweise zählen wir 800 bis 1000 GottesdienstbesucherInnen. Aber 800 bis 1000 Menschen… ihr seid so viele… und wir sollen unsere Kontakte doch beschränken. Und nun?! Ohne Gottesdienste am Heiligen Abend?! Nein! Mit diesem Brief flattert euch ein Sofagottesdienst ins Wohnzimmer. Ich freue mich, wenn ihr ihn feiert und vielleicht mögt ihr mir davon berichten. Per Mail oder per Brief oder mit einer Nachricht. Auch ich werde „auf dem Sofa“ diesen Gottesdienst feiern und mich mit euch verbunden fühlen.
Hiervon möchte ich euch noch berichten:

Wir läuten und wir singen zu Hause.
Um kurz vor 20 Uhr werden in allen Kirchen unserer Region, auch in Dassendorf und Brunstorf, die Glocken läuten. Singt doch ab 20 Uhr vor der Haustüre, auf der Terrasse, am offenen Fenster… „O du fröhliche“.

Ihr könnt meine Weihnachtsworte zu Hause anschauen.
Unter dem Link: https://youtu.be/oey4lzpdb5U findet ihr meine Weihnachtsansprache, einen 4-Minuten-Film.

Ich bin vor Ort.
• beim Schwarzenbeker Tierheim zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr
• vor der Dassendorfer Versöhnungskirche zwischen 14.30 Uhr und 16 Uhr
• im Brunstorfer Pastoratsvorgarten , Kirchweg 11, zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr

Ihr könnt mich ansprechen, ich segne euch, wenn ihr möchtet oder wir winken uns einfach zu. Bitte kommt mit Maske! Bitte haltet bei euren Weihnachtsspaziergängen und auch auf dem Weg zu uns die Abstände zu den anderen Menschen ein!

So werden wir doch Weihnachten und den Jahreswechsel feiern. Anders!
Und zugleich hoffentlich guten Mutes und fröhlich.

Eure Pastorin Angelika Gogolin

 

Vom Paradies bis zum Regenbogen

Himmel und Erde

Kinderkirche April 2020