Liebe Leserinnen und Leser!

Heute muss ich Ihnen etwas erzählen! Vielleicht wird es Sie überraschen.
Ich werde noch bis zum 31. Dezember 2021 offiziell Ihre Pastorin sein, dann geht es für mich weiter. Als Pastorin der beiden Hamburger Kirchenkreise werde ich zusammen mit einem Team eine „Ritualagentur“ aufbauen. Viele Hamburger Kirchenmitglieder finden den Weg zu ihrer Kirchengemeinde nicht oder wissen gar nicht, dass es so etwas wie eine „eigene“ Kirchengemeinde gibt. Oder sie finden Kirche beim Googeln für ihre Hochzeit im Freien nicht, buchen dann einen Trauredner, obwohl wir PastorInnen doch auch gerne „unser“ Brautpaar auf der Apfelwiese, im Stadtpark oder in der Bar segnen. Der Segen wirkt überall. Das bekannt zu machen, Hamburger Paare zur kirchlichen Trauung zu „verführen“, für eine moderne Kirche zu werben und einzustehen, das werden meine neuen Aufgaben sein.

Bald werden wir im Pfarrteam unserer Region Sachsenwald und mit Pröpstin Eiben wissen, wie es mit meiner Pfarrstelle weitergeht. Das möchten wir Ihnen erzählen in der Gemeindeversammlung am 27. November 2021 nach dem Gottesdienst zum 1. Advent.

Im Gottesdienst am Sonntag, den 23. Januar 2022 um 15 Uhr feiern wir Abschied mit einem Familiengottesdienst und anschließendem Empfang. Ich freue mich, wenn ich Ihnen dann persönlich danken kann für die wunderschönen acht, fast neun Jahre hier.
Ich werde sehr traurig sein und weiß schon jetzt, dass ich Sie, meine Gemeinde, sehr vermissen werde.

Aber erst einmal feiern wir Weihnachten zusammen. Wir feiern, dass Gottes Segen und Versprechen, bei uns zu sein, Hand und Fuß bekommen hat mit einem kleinen Kind. Wir feiern, dass uns Gottes Segen verbindet. Überall!

Ihre Pastorin Angelika Gogolin

 

 

 

 

Vom Paradies bis zum Regenbogen

Himmel und Erde

Kinderkirche April 2020