Kirchen in Brunstorf
und Dassendorf

Unsere Kirchengemeinde ist die älteste im Bereich der Orte am Südrand des Sachsenwaldes. Brunstorf ist nach 1230 im Zuge der Rodung und Besiedlung des Sachsenwaldes entstanden. 1335  gehörten neben dem Kirchenort Brunstorf die Dörfer Havekost, Schwarzenbek, Dassendorf, Friedrichsruh (bis 1910), Aumühle (bis 1911), Billenkamp  und Kröppelshagen  zum Kirchspiel. Dort entstanden im Lauf der Jahre zum Teil eigene Gemeinden.

Heutzutage gehören zu unserer Kirchengemeinde zwei Kirchen, die Elisabeth-Kirche in Brunstorf und die Versöhnungskirche in Dassendorf.

Auf Anfrage im Kirchenbüro (04151-3326) sind Kirchenführungen in beiden Kirchen möglich. Wir versuchen, die Elisabeth-Kirche im Sommer regelmäßig geöffnet zu halten: Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Elisabeth-Kirche in Brunstorf
Die Dassendorfer Versöhnungskirche
Havekost